Aktuelles

Frühlingsball 2014



Kartenbestellungen nehmen wir gern per eMail bzw. telefonisch unter 0 39 23 / 49 36 entgegen.

Zerbster Paare auf Landesmeister-Podesten

Gleich zwei Titel für Justin Wurbs/Justine Rodewald / Marten Weber/Shirin Marie Franke Zweite in Magdeburg
 
Zerbster Volksstimme - Helmut Rohm - schrieb am 24.02.2014: 
 
In Magdeburg gingen am vergangenen Sonnabend die Paare in den Klassen von Kinder I bis Junioren II B an den Start. Für den Zerbster Tanzclub starteten Niklas Wendt/Pauline Mann, in Jun II D (erste Landesmeisterschaft), Hendrik Horst/Nastasia Pluhm, Jun I (erstes Turnier) sowie Marten Weber/Shirin Marie Franke, Jun II C, die erst seit Oktober 2013 zusammen tanzen bei ihrem zweiten Lateinturnier. 
 
Durch die neue Möglichkeit des Doppelstarts in der jeweils nächsthöheren Klasse konnten in Magdeburg Hendrik Horst/Nastasia Pluhm ebenfalls in Jun II C tanzen. Die beiden anderen Paare nutzten ihre Doppelstart-Möglichkeit am Sonntag in der Zerbster Stadthalle. 
 
Hier wurden die Landesmeisterschaften Latein in den Klassen Jugend D bis A, ebenso in den Hauptgruppen D bis A vom Tanzclub Zerbst ausgerichtet. 
 
Die Zerbster Paare warteten in Magdeburg mit sehr ansprechenden Leitungen auf. Herausragend ist dabei der Vize-Landesmeister-Titel von Marten Weber/Shirin Marie Franke. Die beiden anderen Paare schafften es jeweils bis in die Finalrunden.    
 
"Wir in Zerbst hatten teils relativ große Starterfelder, gute Leistungen und spannende Wettkämpfe", freute sich der Zerbster Bürgermeister Andreas Dittmann, der in bewährter Weise als Turnierleiter fungierte. Das sei unter anderem auf die bundesoffene Ausschreibung und die bereits genannte Doppelstart-Möglichkeit zurückzuführen. Dadurch gibt es mehr Wettbewerbe sowie eine größere Publikums-Resonanz. 
 
Vom Turnierstart um 10 Uhr bis zum abschließenden Hauptgruppe-A-Turnier gegen 15.30 Uhr verfolgte in der für den Tanzsport vielgelobten Zerbster Stadthalle ein großes, begeistert mitgehendes Publikum die Wettbewerbe. 
 
Die beiden Zerbster Junioren-Paare konnten sich mit guten Leistungen ihrem Heimpublikum präsentieren. Niklas Wendt/Pauline Mann belegten einen ausgezeichneten dritten Platz in der Landesmeisterschaft Jugend D. 
 
Im elf Starterpaare zählenden Jugend C-Turnier sicherten sich Marten Weber/Shirin-Marie Franke einen bemerkenswerten sechsten Platz.
 
    Das derzeitige Zerbster Spitzenpaar Justin Wurbs/Justine Rodewald unterstrich mit Bravour seine Dominanz in Sachsen-Anhalt.
 
  Sowohl in ihrer "regulären" Klasse Jugend A als auch in der Hauptgruppe A (durch Doppelstart) zogen die fünf Wertungsrichter durchweg die Note 1. Der Lohn intensiven Trainings waren zwei bejubelte Landesmeister-Titel.
 
  Interessant für die Zuschauer, aber sicher anstrengend für die Paare, waren einige "Kämpfe" um die zweiten und dritten Plätze. Wegen geringer Teilnehmerzahlen in der Jugend A wurde das Turnier mit der Jugend B kombiniert. Erst nach Samba, Cha-Cha-Cha und Rumba kamen Wendelin Methner und Carolin Sophie Mäder vom Magdeburger TSC Grün-Rot klar auf Platz zwei und wurden Landesmeister in der Jugend B. Silber errangen Fabian Syska/Laura Krüger TSC Blau-Gold Burg.
 
  Auch im Abschluss-Turnier der Hauptgruppe A konnte das Burger Blau-Gold-Paar Max Förster/Andrea Post erst beim letzten Tanz, dem Jive, den Vizemeister-Titel vor Paul Christian Preuß/Cassandra Schaub vom TSV Schwarz-Gelb Wittenberg 1957 ertanzen.